Schweizer Lehrbetrieb

Etimark AG ist ein anerkannter Lehrbetrieb für die Schweizer Berufsbildung. Eine Berufsbildung ermöglicht den Jugendlichen den Einstieg in die Arbeitswelt und sorgt für den Nachwuchs an qualifizierten Berufsleuten und Fachkräften. 

 

 

Informatiker/in EFZ

Ausbildung mit Zukunft

Informatiker/innen der Fachrichtung Betriebsinformatik sind Fachleute mit Aufgaben in der Systemtechnik und Software-Entwicklung. Bei Etimark AG installieren sie beispielweise Geräte für Benutzerinnen und übernehmen den Support. Sie unterhalten Server und Netzwerke. Sie sind aber auch an Projekten der Applikationsentwicklung beteiligt, ermitteln Anforderungen, programmieren, erstellen Testkonzepte und setzen Modelle in einer Datenbank um.

 

 

Flexodrucker/in EFZ

Spezialisierung

Flexodrucker/innen bedrucken mit hochmodernen Maschinen Materialbahnen (Rollen) aus Papier, Kunststoff-, Aluminium- oder Verbundfolien. Daraus werden hauptsächlich flexible Verpackungen, Etiketten und weitere Druckprodukte hergestellt. Sie richten die Druckmaschine ein und überwachen den Druckvorgang um bei Störungen sofort eingreifen zu können. Zudem sorgen sie bei geringer Makulatur für eine hohe Druckqualität, damit einwandfreie Produkte weiterverarbeitet werden können. In der Regel arbeiten sie in einem Team mit 2-3 Schichten.

Stellenbeschrieb

Die Datei FlexoDrucker Lehre.pdf herunterladen(46,4 KiB) Download

Unsere Lehrlinge

Liam Ormond

Berufslehre zum
Informatiker EFZ

4 Jahre Lehre von 2014 bis 2018
Eintritt 1. August 2014

Hobbies:
Autos, Filme, Sport, Schützenverein

Warum hast Du Dich für diese Lehre entschieden?

Ich bin interessiert an der Informatik z.B. dem Aufbau eines Servers, die vielen Funktionen eines Computers, suchen und beheben eines Fehlers, usw. Die Firma Etimark AG hat mir sehr gefallen.

Was gefällt Dir am Besten?

Mir gefällt die Problembehandlung, das man anderen helfen kann, die Arbeit am Computer und die vielen netten Leute in der Etimark AG.

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus?

Ich möchte die Lehre gerne erfolgreich abschliessen.

Simon Hefti

Berufslehre zum
Informatiker EFZ

4 Jahre Lehre von 2017 bis 2021
Eintritt 1. August 2017

Hobbies:
Fussball, Velo fahren, Programmieren

Warum hast Du Dich für diese Lehre entschieden?

Ich habe viele Schnupperpraktika gemacht, welche mir nahezu alle gefallen haben. Ausserdem mag ich das Programmieren und die Arbeit am Computer.

 

Was gefällt Dir am Besten?

Mir gefällt vor Allem die abwechslungsreiche Arbeit am Computer und das freundliche Umfeld in der Etimark AG. Es freut mich wenn ich Mitarbeitern bei Problemen mit Soft- oder Hardware helfen kann.

 

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus?

Ich möchte die Lehre mit Berufsmatura abschliessen und danach ein Studium antreten.

Viktor Kajtazaj

Berufslehre zum
Informatiker EFZ (Applikationsentwickler)

4 Jahre Lehre von 2017 bis 2021
Eintritt 1. August 2017

Hobbies:
Digitalmusik Produzieren (für bekannte Künstler), Gitarre und Piano, Fussball, Basketball


Warum hast Du Dich für diese Lehre entschieden?

Ich war schon immer begeistert von der Technik am PC. Da ich selbstständig Musik produziere, entwickelte ich mein Interesse für die Informatik. Das Programmieren war schlussendlich der Auslöser für meine Bewerbung als Informatiker.

 

Was gefällt Dir am Besten?

Am meisten gefallen mir die Programmiersprachen. Im ersten Lehrjahr lerne ich C und C++ (Programmiersprachen), als Grundbasis ein guter Einstieg in die Welt des Informatikers. Es macht mir auch Spass den Mitarbeitern bei technischen Schwierigkeiten helfen zu können. 

 

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus?

Ich würde gerne meinen Beruf erlernen und mich drauf spezialisieren.